Paartherapie

Verhindern Sie, dass aus dem Nein in der Liebe ein Nein zur Liebe wird!
Vermeiden Sie eine dauerhafte Sendepause in Ihrer Beziehung. Fassen Sie Mut, die Probleme beim Namen zu nennen. Etliche Paare, die zu mir kommen, haben ganz einfach „nur“ Kommunikationsstörungen und keine Beziehungskrise. – Noch keine!
Wenn die Störung aber lange genug im tiefsten Innern geköchelt hat, ist es irgendwann zu spät, und der Scheidungsrichter waltet seines Amtes.

Mit Hilfe der Gestalttherapie können Sie partnerschaftlich lernen, einander im Bedarfsfall rechtzeitig ein klares NEIN in der Liebe zu sagen und den folgenden Konflikt auszuhalten? Andernfalls kann es geschehen, dass aus den vielen verschluckten NEIN's ein unumkehrbares NEIN zur Liebe wird.

SPRACHLOS IN DIE TRENNUNG

So gibt es viele Verhaltensmuster in Beziehungen, die gar nicht auf eine „Unverträglichkeit der Partner“ hinweisen, sondern auf ein Kommunikationsproblem. Viele haben es einfach nicht lernen können, in Partnerschaften “Tacheles” zu reden, also offen und deutlich die eigenen Interessen auf den Tisch zu legen, ohne zu bewerten oder gar abzuwerten. Noch weniger haben wir gelernt, unsere Angst auszuhalten: die Angst, der andere könnte die Beziehung abbrechen. Und was, wenn doch? Auch Trennungen bedürfen oft der gestalttherapeutischen Begleitung, damit nichts von der alten Beziehung unverdaut im Unterbewusstsein irrlichtert. Außerdem sollten Sie lernen, auch eine gescheiterte Beziehung als Ihre Lebensleistung anzuerkennen.

DER SACK UND DER ESEL

“Krankheiten der Seele sind Krankheiten der Beziehung”, sagt Martin Buber. Die “Krankheiten der Seele” sind selten erst in der Partnerschaft entstanden. So kann es z. B. passieren, dass eine Frau ihren Mann schlecht behandelt, damit aber eigentlich ihren Vater meint – und der ist “heilig”! So gibt es in nahezu jeder Beziehung Sperrmüll aus der Kinderstube und dem Elternhaus, der längst hätte entsorgt werden müssen, bevor er eine Partnerschaft belastet oder überlastet. Sie kennen ja den Volksmund: “Er haut den Sack und meint den Esel”

Kleine Störungen können große und zerstörerische Wirkung entfalten. Deshalb lassen Sie sich beraten, rechtzeitig – vor dem Point of no Return!